Weihnachtszeit – Kunst & Punsch Zeit

In diesem Jahr sind wieder 15 Kunsthandwerker im und um das „Ole Huus“ herum:

Foto: Angelika Szczepaniak

Gedrechselte und geschnitzte Holzkunst von Klaus-Dieter Klose; genähte Teddys und schöne Stoffdekorationen zeigt Monika Cordes; Bine Schlei ist vertreten mit dekorativen Ideen aus Ton und anderen Materialien; Claudia Scholl aus Hamburg ist mit Strickereien dabei; Barbara Behncke, von Beginn an bei Kunst & Punsch dabei, präsentiert Dekoratives mit Licht; Claudia von Lengen arbeitet floristisch mit verschiedenen Materialen wie Eisen und Porzellan; Brigitte Sander ist wieder mit ihren beliebten Marmeladen, Holzarbeiten und Genähtem dabei; Annett Kröger-Bergmann präsentiert ihre wunderbaren Tonobjekte gemeinsam mit Elke Ferichs im Außenbereich, ebenso wie Petra Dehning, die „Outdoorkissen“ in einer Holzbude anbietet.

6 Künstler können in diesem Jahr erstmalig bei Kunst & Punsch begrüßt werden:
Marion Pankow zeigt Dekoratives im „Nordischen Stil“.
Neil Kelb aus Cuxhaven ist mit Arbeiten aus Glas vertreten und wird in der sogenannten Kellerkammer ausstellen. Selbst gestickte Kreuzstichbilder werden von Sabine Hesse im Flett angeboten.

Außerdem ist Ute Stender-Killguß mit besonderem Schmuck vertreten: Sie arbeitet mit Kautschuk aus Fahrradschläuchen kombiniert mit Silber und anderen Materialien.

Auch Regina Meier (Bilder) und Günther Bode (Skupturen), beide Mitglied beim „Kunstwerk Stelle“, stellen erstmalig am 7. und 8. Dezember in Ashausen aus.

Musikalisch umrahmt wird der Markt am Samstag mit Akkordeonmusik von Ellie Beyer, sie bietet außerdem in der „Kreativwerkstatt“ Filzen für Kinder an (hier ist keine Anmeldung erforderlich!).

Sonntag um 11.00 findet wieder ein Gottesdienst auf der Tenne statt. Ab 12.00 ist dann im Anschluss die Ausstellung erneut geöffnet.

Sonntag um 16.00 Uhr gibt es Musik von Martin Friedenstab und Peggy Sunday.

Und was wäre Kunst & Punsch ohne PUNSCH ?
Vor dem Olen Huus lädt wieder ein kleines Budendorf zum Verweilen ein. Neben 2 Kunsthandwerkerständen gibt es hier allerlei Kulinarisches wie z.B. deftigen Grünkohl, Bratwurst, frische Waffeln und natürlich PUNSCH !

Das Café in der guten Stube, ist an beiden Ausstellungstagen geöffnet. Bei den Damen vom Landfrauenverein und vom Heimatverein kann man sich mit leckeren Torten und Kaffee verwöhnen lassen.

Herzlich Willkommen bei Kunst & Punsch 2019!

Angelika Szczepaniak

Wenn nicht anders vermerkt, wurden uns die Fotos von den jeweiligen Künstlern zur Verfügung gestellt.