Dorfladen Ashausen: 250 Euro pro Anteil …

… lautet die Überschrift des halb-seitigen Artikels im Wochenblatt Marsch & Heide vom 24.07.2014. Angesprochen wird damit der Betrag, der pro Genossenschaftsanteil für die “unmittelbar” bevorstehende Gründung einer Betreiber-Genossenschaft zu zahlen wäre. Der Artikel greift auch die im unten nachzulesenden Beitrag Presseinformation des Dorfhausteams angesprochenen Fragen auf, die vom Dorfhaus-Team beantwortet wurden. Hierzu gehören die nächsten Schritte zur Gründung der Betreiber-Genossenschaft, das Einholen eines Gutachtens bezüglich einer Markt- und Standortanalyse sowie das Eingehen auf Wünsche von Anliegern des geplanten Standortes mit der Betonung, das anderweitig diskutierte alternative Standorte für das Dorfhausteam nicht in Betracht kommen.

Der Artikel Dorfladen Ashausen: 250 Euro pro Anteil kann mit freundlicher Genehmigung des Wochenblattes Marsch & Heide heruntergeladen werden.